38. Hansetag in Rostock 21. - 24. Juni 2018

Hansetag Rostock

Im Juni ist es wieder so weit. Dann treffen 190 Mitgliedsstädte aus 16 Ländern in Rostock ein, um den 38. Internationalen Hansetag zu feiern. Zeitgleich feiert Rostock den 800 Gründungstag der Hansestadt. Unter dem Motto „Einfach Handeln“, wird es vom 21. bis zum 24. Juni an sieben verschieden Orten in Rostock Veranstaltungen geben. Infos unter: Hansetag-Rostock.com

Read More »

Hundertwasserbahnhof Das Bahnhofs-Märchenschloss in Uelzen

Hundertwasser Bahnhof Uelzen

Friedensreich Hundertwasser Interpretation des Bahnhofs Uelzen Bahnhof im Wandel der Zeit Der Baumeister Hubert Stier entwarf 1887 den Inselbahnhof vor den Toren der Stadt Uelzen im damals wilhelminischen Stil. Das Gebäude entstand im Zuge des Neubaus der Eisenbahnstrecke von Hannover über Uelzen, Lüneburg hin in das damals noch zu Hamburg gehörende Harburg. Bauauftraggeber war die ehemalie Königlich Hannoversche Staatseisenbahn. Nach ...

Read More »

Backstein Der rote Baustoff der Hanse

Backstein Brömsehaus Lüneburg

Der rote Backstein hat der Hanse über Jahrhundert Ihr Gesicht gegeben und eindrucksvolle Bauwerke für Generationen hinterlassen. Geschichte des Backsteins Lehmziegel wurden bereits in frühesten Siedlungen der Jungsteinzeit verwendet (8.000 – 10.000 v. Chr.). Gegenüber ungeformten Wänden aus Lehm hatten Ziegelsteine mehrere Vorteile: Sie waren leichter zu transportieren, stabiler und benötigten keine Schalung. Die ersten Ziegel wurden per Hand geformt ...

Read More »

St. Petri Dom Bremen Dom Museum: Kostbarkeiten aus dem 11. Jahrhundert

St. Petri Dom Bremen

St. Petri Dom Bremen blickt auf eine sagenhafte 1200 jährige Geschichte zurück. Das wunderschöne Gotteshaus war bis zur Reformation Sitz der Bremer Erzbischöfe. Das bedeutende Dom Museum umfasst unschätzbare Kostbarkeiten. Mit Priester Willehad beginnt die Domgeschichte Kaiser Karl der Große machte den angelsächsischen Priester Willehad in Worms 787 zum Bischof von Bremen. Willehad aus Blexen an der Weser war zuvor als ...

Read More »

Stecknitzkanal Erster Wasserscheiden-Kanal Europas

Ewer Schiff für den Stecknitz-Kanal

Der Stecknitzkanal diente im Mittelalter dem Warenaustausch zwischen den Hansestädten Lüneburg und Lübeck. Salz wird zum begehrten Handelsgut Seit dem 12. Jahrhundert erlebte der Handel auf Nord- und Ostsee eine erste Blütezeit. Eines der begehrtesten Handelsgüter war Salz, mit dem Lebensmittel wie Fleisch haltbar gemacht werden konnten. Durch Norddeutschland durchziehen sich große Salzadern unter der Erde. Besonders leicht ließ sich jedoch ...

Read More »

Hammaburg Die Keimzelle Hamburgs

Hammaburg

Die Hammaburg ist die Keimzelle der Hansestadt Hamburg und dessen Namensgeber. Die Keimzelle Hamburgs Bei der Hammaburg handelte es sich um eine Niederungsburg (Burg die im Flachland gebaut wurde) die im 7. und 8. Jahrhundert zur Zeit des Frankenreichs entstand. Nach Ausgrabungen wurde 2014 bekannt gegeben, dass der Domplatz am Speersort als Standort der Hammaburg in Frage käme, was andere ...

Read More »
Close